Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

03. Oct 2014 50

ROST`S Klassik Rallye Rangliste - eine Analyse vor dem Saisonfinale

3 teilweise sehr intensive Classic-Rallye-Monate sind seit der Halbjahresbilanz vergangen, Ennstal Classic, Alpenfahrt, Saalbach Classic, Tour Grande, Vienna Classic Days oder Falkenstein Classic, um nur einige zu nennen - es gab viele Möglichkeiten Punkte zu sammeln.

Schwer genug, da man in die TOP 10 Gesamt fahren muss (Team ROST kann hier aus eigener Erfahrung sprechen, die Plätze 11,13,9,14 in diesem Saisonabschnitt bringt einen nicht gerade voran :-)), jedoch keine Streichergebnisse, Bonuspunkte für Absolvierung einer Mindestanzahl von Rallyes einer Serie, Ärger mit gnadenlosen Baujahrs-Klassen oder gar die Exklusivität der Teilnahme einer Meisterschaft durch eine kostenpflichtige Lizenz.



Während Fritz JIROWSKY mein ursprüngliches Credo erhört hat, dass an die Spitze der Rangliste zu gelangen auch mit einer Vielzahl kleinerer Rallyes möglich sein muss, ist aber nur dadurch zu begründen, dass er bei 12 Starts immer in den TOP 10 war - ein unglaublicher Lauf. 1. Rang 231,20 Punkte



Erich HEMMELMAYER auf Platz 2 mit 154,80 Punkten, sollte sich einmal darüber freuen in einer wirklich aussagekräftigen Wertung mit seinem Vorkriegswagen derart zu reüssieren.



Derzeit am 3. Rang der Fahrerwertung Peter HOLASCHKE, 4 mal in den Punkten davon 3 Siege in Staatsmeisterschaftsläufen, macht 132,90 Punkte.



Peter PUNGERSEK knapp dahinter mit 123 Punkten, 9 mal gepunktet, bereits wie JIRO in der Wintersaison begonnen, auf Rang 4.



Rang 5 Michael BERGER 115,50 Punkte, sollte sich weniger auf die ungarische Meisterschaft konzentrieren will er ganz oben mitmischen :-)



6.Rang: Manfred STOCKER 99,50 Pkte

7.Rang: Peter STAUD 98 Pkte

8.Rang: Willy MATZKE 87,7 Pkte

9.Rang: Erich LANDERL 86,60 Pkte

10.Rang: Hannes FRECH 79 Pkte



Der Stand in der Beifahrerwertung ist noch enger, den müsst ihr euch selbst anschauen :-) - natürlich nicht!



1) Doris Horeth 154,80

2) Silvia Jirowsky 134,60

3) Paul Holaschke 122,50

4) Veronika Holly-Berger      115,50

5) Gerhard Soukal                    96,80

6) Roland Punkersek                94,30

7) Gilbert Ragowsky                  86,60

8) Brigitte Frech                         84,80

9) Sebastian Klackl                     82,70  

10) Sylvia Klima                          79,30 

 

Die Wachau Classic läuft bereits, Sonntags dann Rallye Historiale, nächste Woche Viva Vienna und Porsche Classic Night, letztlich gibt es dann noch die Leiben Classic Night um noch Boden gut zu machen.

 

Viel Spaß und sportlichen Erfolg wünscht Euch  Team ROST

top 5
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
www.roadstertouren.at Ebreichsdorf Classic Gaisberg Rennen Höllental Classic Ennstal Classic Rossfeld Rennen Salzburger Rallye Club team-neger.at
Planai Classic bergfruehling-classic.de Wachau Eisenstrasse Classic hannersbergrennen.at Moedling Classic legendswinter-classic.de thermen-classic.at Goeller Classic
Salz und Oel 1000km.at - Club Ventielspiel Edelweiss Classic www.mx5.events Goeller Classic Planai Classic Rossfeld Rennen legendswinter-classic.de